Deine innere Einkehr – Erholung für Körper, Geist und Seele

In herausfordernden Zeiten oder einem stressigen Alltag fällt es uns schwer, bei uns, in unserer inneren Balance zu bleiben. Der Schrei der Seele nach Ruhe und Geborgenheit wird laut. Wir werden immer unzufriedener und unachtsam gegenüber Mitmenschen und uns selbst. Um das zu vermeiden, sollten wir Distanz zum Trubel schaffen und uns in unser Inneres, in die Ruhe, begeben. Dabei kann uns die Natur ein wunderbarer Helfer sein! Wald-Spaziergänge, geführtes „Waldbaden“ und frische Luft können da schon Wunder wirken. In der CASA SMI finden Sie dabei eine Unterkunft mit hoher spiritueller Energie und sind fußläufig schnell im Wald und „im Grünen“.

Sie können für Ihre innere Einkehr ein Zimmer, ein Studio oder das ganze Haus mieten. Unser Seminarzentrum ist in allen seinen Räumen komfortabel und hochwertig ausgestattet. Sie können sich dabei selbst verpflegen oder optional Vollverpflegung in der CASA SMI dazu buchen, wir kochen frisch für Sie. Sprechen Sie uns dazu gerne an, wir schicken Ihnen mehr Informationen und schnüren dann ein Päckchen für Sie, speziell nach Ihrem Bedarf.

Als Gast in der CASA SMI haben Sie die Möglichkeit, eine Energiemassage, Shiatsu-Anwendung oder Personal Coaching in Anspruch zu nehmen sowie an unseren Meditationen teilzunehmen. Bei uns finden Sie nach Wunsch auch persönlichen Austausch und ­liebevolle Unterstützung auf Ihrem inneren Weg. Unser Motto als Begegnungsstätte ist: Vieles ist möglich, aber nichts verpflichtend – also herzlich willkommen!

Zimmerpreis

ab 50 € p.P./pro Übernachtung
(ab 1 Nacht)

FAQ

Waxweiler ist ein idyllischer Ort im Tal der Prüm gelegen. Die waldreiche Gegend ist wie geschaffen zum Energietanken und zum Entspannen. Beim Wandern oder Radfahren die Natur erleben und einfach mal die Seele baumeln lassen. Man kann der Hektik des Alltags für die Dauer der Auszeit entfliehen, ist aber auch schnell in den grösseren Städten: Köln, Koblenz, Trier oder Luxemburg, um einen Einkaufsbummel oder den Besuch kultureller Veranstaltungen nicht vermissen zu müssen. In Waxweiler selbst finden Sie Ärzte, Apotheke, Tankstelle, Supermarkt, ein beheiztes Freibad, diverse Fachgeschäfte und verschiedene Restaurationen. Es erwartet Sie ein gut ausgebautes Radwegenetz mit Start in Waxweiler. Von hier aus führen Radwege nach Belgien, Luxemburg, Prüm und Neuerburg. Zum Wandern findet man in Waxweiler und Umgebung ideale Bedingungen. In und um Waxweiler gibt es ein gut ausgebautes Wanderwegenetz. Das Haus des Gastes im Ort bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über alle Freizeitgestaltungen in und um Waxweiler zu informieren. Ebenfalls hier untergebracht ist das mittlerweile bekannt gewordene Devonium. Dort werden Fossilien, die hier in Waxweiler und Umgebung gefunden wurden, ausgestellt.

Die CASA SMI selbst verfügt über 6 Parkplätze direkt vor den 4 Häusern entlang der Straße, jedoch gibt es noch viele Parkmöglichkeiten in fußläufiger Nähe von nur ein paar Metern. Für nähere Beschreibung sprechen Sie uns gerne vor Ihrem Besuch an!

Die CASA SMI besteht aus 3 Gästehäusern mit insgesamt 11 Gästeräumen. Es handelt sich dabei um komfortable Räume, 2x Zweibettzimmer, 4x Einzelzimmer, 2x Doppelzimmer sowie drei Studios: 1 Studio mit offener Galerie für 3 Personen und 2 Studios für je 1-2 Personen. Unsere „Aussteiger“ übernachten in der Regel im FRANZ-Haus, welches durch lichtdurchflutete, komfortable Räume besticht und einen freien, weiten Blick auf den Wald und das Tal hat.

Für Innere-Einkehrer oder Pilger bieten wir auch Vollverpflegung an: Frühstück, Mittag- und Abendessen für 40 € p.P. und Tag. Möglich ist auch nur Frühstück für 12 € oder HP (Frühstück und Abendessen) für 30 €.

Grundsätzlich kochen wir vegetarisch, auf Wunsch auch gegen Aufpreis Gerichte mit Fisch und Fleisch. Gerne nehmen wir auch Rücksicht auf Ihre Wünsche einer gesonderten Ernährung, sprechen Sie uns an! Unsere Lebensmittel sind größtenteils aus der Region und wir versuchen die Küche abwechslungsreich zu halten. Bei etwaigen Unverträglichkeiten oder Allergien bitten wir um eine Information vorab, welche Lebensmittel nicht auf den Teller dürfen!

Unser Frühstück ist reichhaltig, mit versch. Aufschnitt- (nicht bei vegetarisch ;-)) und Käsesorten, frischem Obst, Müsli, und Joghurt – und dieses servieren wir als kleines Buffet. Es gibt dabei neben selbstgebackenem Brot auch selbstgemachte Marmeladen (z.B. auch aus unseren Früchten aus dem Garten), Honig vom Imker aus der Nachbarschaft und grundsätzlich Biokost aus der Region. Auf Wunsch bereiten wir auch gekochtes- oder Rührei mit frischen Garten-Kräutern zu.

Unsere Seminarküche kann leider nicht zwecks Selbstverpflegung angemietet werden, jedoch haben externe Seminargruppen bis zu 6 Personen auf Wunsch die Möglichkeit, sich selbst zu verpflegen und dafür unsere kleinere Küche mit Essbereich zu nutzen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie Ihr Haustier nicht mitbringen können. Aus (u.a.) hygienischen Gründen ist es uns nicht möglich, Tiere in den Häusern zu beherbergen, und vor allem, weil sich unter den Gästen immer mal Allergiker gegen Tierhaare finden. Was die Seminarinhalte betrifft, handelt es sich um Themen, die in einer innerlich kontemplativen Haltung aufgenommen werden, dafür ist es wichtig, vom „Außen“ nach „Innen“ zu gehen – diese Eigenschaft ist dem Tier nicht möglich und es würde durch seine Anwesenheit im Raum (und natürliche Bewegung) zudem die Teilnehmer ablenken.